Kunst...für Große und Kleine Bilder und Bastelfreunde

Ette Kleinkunst...

                                                  Kunst und Schönes

                              Die "Selbstgemacht" Ausstellung in der Gala Versa -Verstärkeramt-

Eusterbrockstraße 44, - 33378 Rheda-Wiedenbrück

4.Juni - 4.September 2015

- Teilnehmerinformationen -

Ablauf der Ausstellung - Die Kunst und Schönes Ausstellung erstreckt sich über 3 Monate, Sie bringen Ihre Arbeiten vorab und holen am angegebenem Termin Ihre Restarbeiten wieder ab, abgerechnet wird bei Abholung in bar. Die Gestaltung, die Presse, Werbung und den Verkauf übernimmt das Ette Kunst Atelier in Zusammenarbeit mit dem Cafe im Verstärkeramt für Sie. Ihre Arbeiten werden in der Gala Versa und dem Hauptgebäude ausgestellt. Es handelt sich um eine dynamische Ausstellung, die Arbeiten werden mehrfach umgehängt bzw. umgestellt, so das ständig ein neues Interessantes Erscheinungsbild entsteht und das Publikum immer wieder neues entdecken und natürlich kaufen kann.

 

Abgabe der Arbeiten - Am Freitag den 15.05., Samstag den 16.05 und Sonntag den 17.05.2015 können Sie Ihre Arbeiten in der Zeit von 14.00Uhr bis 18.00Uhr im Cafe im Verstärkeramt abgeben.

(Tipp: unbedingt den leckeren Kaffee von Frau Dust testen!)


Abholung der Arbeiten - Am Freitag den 25.09., Samstag den 26.09 und Sonntag den 27.09.2015 können Sie Ihre Restarbeiten in der Zeit von 14.00Uhr bis 18.00Uhr im Cafe im Verstärkeramt abholen.

 

Menge, Größe und Preise der Arbeiten - In der Malerei, Fotokunst und Skulptur, je nach Größe können bis ca. 20 Arbeiten abgegeben werden, die Werke dürfen maximal 120cm betragen, größere können nicht angenommen werden.

Im Bastel- und Handarbeitsbereich sind bis zu 30 Arbeiten möglich, bei ganz kleinen Werken darf diese Menge überschritten werden, wir sprechen das im Vorfeld individuell mit Ihnen ab.

Ganz normale Leute sollen Spaß an Selbstgemachtem und Kunst bekommen, damit es erschwinglich auch z.B für Familien bleibt, sind Preise von 1,-€ - 400,-€ gestattet. Suchen Sie bitte Ihre Arbeiten entsprechend aus und überschreiten Sie diese Preisgrenze nicht.

 

Zuordnung der Arbeiten- Ca. 2 Wochen vor dem Abgabetermin erhalten Sie Lieferscheine , diese füllen Sie mit den Daten Ihrer Werke aus und bringen diese dann zum Abgabetermin mit. Ebenso erhalten Sie Anhänger, die Sie ausfüllen und an Ihren Arbeiten zur Identifikation befestigen müssen.

Zur Bewerbung im eigenen Umfeld erhält jeder Teilnehmer kostenlos Werbematerial zur Verfügung gestellt.


Ausstellungseröffnung -Als teilnehmender Künstler haben Sie die Möglichkeit an der inoffiziellen Ausstellungseröffnung am 03.06.2015, einen Tag vor der offiziellen Eröffnung teilzunehmen. Diese zusätzliche Ausstellungseröffnung ist nur geladenen Gästen vorbehalten, um die anderen Künstler und viele nette Leute vom Verstärkeramt zu treffen und sich auszutauschen.

Nach der Begrüßung und dem Sektempfang wird unter anderem im Biergarten gegrillt, es wird eine interessante Führung durch das unterirdische Radio und Telefonmuseum geboten und natürlich ein erster Blick auf die Ausstellung.


Teilnahmegebühr -Die Teilnahmegebühr beträgt einmalig 24,-€ inklusive MwST. Die Gebühr ist nach schriftlicher Bestätigung der Teilnahme und darauffolgender Rechnungsstellung vorab fällig und nur bei rechtzeitiger Bezahlung erlangt man die Berechtigung zur Ausstellungsteilnahme.


Umsatz - Für verkaufte Arbeiten fällt eine Umsatzbeteiligung von 30% an, die verbleibenden 70% werden bei Abholung direkt bar an Sie ausgezahlt. Die MwST. für die Umsatzbeteiligung von 30% entrichten wir, eine eventuell anfallende Steuer auf die 70% hat der Künstler zu entrichten. Bei niedrigpreisigen Arbeiten z.B. aus dem Handarbeitsbereich, werden wir am Abgabetermin die Umsatzbeteiligung nach unten hin individuell anpassen.


Anmerkung - Eine Postalische Zusendung/Rücksendung der Arbeiten ist möglich, aber nur in Ausnahmefällen und nach Absprache, sowie bei kleineren Werken. Die Kosten sind dabei vollumfänglich im voraus vom Künstler zu tragen.

Wir weisen Sie darauf hin, das während der Ausstellungen Film und Fotoaufnahmen ( Team, Presse, Besucher) unter anderem zur Bewerbung und zur Dokumentation gemacht werden. Ebenso wird ein Ausstellungskatalog in einigen Bereichen z.B. der Malerei erstellt, um die Werke zu präsentieren.


Alles klar? ...dann gehts hier zur Anmeldung


Sie haben Fragen? ...dann schreiben Sie uns über das Kontaktformular